Sommerferienöffnungszeiten 2022

Wegen Ferien und Urlaub werden die Öffnungszeiten in den Sommerferien vom 09.07. bis 21.08.2022 folgendermaßen eingeschränkt:

vom 09.07. bis 21.08.2022:
Samstags geschlossen!

vom 11.07. bis 22.07.2022 nur vormittags geöffnet:
Montag, Dienstag: 9:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag, Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr

vom 25.07. bis 19.08.2022 nur nachmittags geöffnet:
Montag, Dienstag: 13:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag, Freitag: 13:30 bis 18:00 Uhr

Ab 22.08.2022 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Verstärkung gesucht!

Aktuell suchen wir wieder Verstärkung. Wer sich der Herausforderung stellen möchte, dem Kundenansturm unter Berücksichtigung unseres Qualitätsanspruchs zu begegnen, möge sich gern bei uns melden! (Details auf der „Mitmachen“-Seite).

Wer jemanden kennt, der Fahrräder reparieren und/oder verkaufen möchte (oder noch besser: kann), möge gern weitersagen, dass wir sowohl Platz als auch Arbeit haben.

keine Corona-Regeln mehr

Sicherheitshalber schreibe ich es hier noch, falls es jemand nicht mitbekommen haben sollte: Alle Corona-Regeln wie Maskenpflicht, Abstand usw. sind spätestens am 03.04.2022 entfallen. Man darf jetzt so viele Masken aufsetzen, wie man möchte (Null eingeschlossen).

FFP2-Maskenpflicht im Fahrradladen

Seit dem 09.02.2022 gilt gemäß der 2. SARS-CoV-2-EindV, zuletzt geändert am 08.02.2022:

FFP2-Maskenpflicht im Fahrradladen*

Wer seine Maske vergessen hat oder die falsche Maske dabei hat, bekommt (solange der Vorrat reicht) von uns eine FFP2-Maske geschenkt.

Es haben schon Menschen kritisch angemerkt, dass auf dieser Seite mittlerweile mehr über Corona als über Fahrräder geschrieben steht. Das ist einfach zwei Umständen geschuldet: Einerseits gibt es seit zwei Jahren ständig neue Vorschriften, die wir zusammen mit unseren Kunden umsetzen müssen, so dass ich den Platz hier für die Information darüber nutze. Andererseits haben wir seit ungefähr einem Jahr durchgängig so viel zu tun, dass kaum Zeit bleibt, hier noch etwas anders zu schreiben.

FFP2-Maskenpflicht im Fahrradladen weiterlesen

„Ich habe gehört, es gibt gerade keine Fahrradteile…“

Insbesondere aufgrund von Medienberichten kam es in letzter Zeit immer mal wieder vor, dass Kunden gefragt haben, ob wir denn noch Fahrradteile für Reparaturen haben. Ich habe schon zweimal angefangen, einen längeren Beitrag dazu zu schreiben, bin bislang damit aber nur so halb fertig damit. Daher hier ein kurzer Beitrag:

Ja, wir haben Fahrradteile!

In der Tat ist die Lage, was Nachschub angeht, seit ungefähr 1,5 Jahren angespannt. Aber es ist nicht so, dass keine Ware mehr aus Asien käme. Nein, sie kommt nur später.

Wer als Fahrradhändler oder Fahrradwerkstatt

  • ausschließlich Produkte anbietet, die in Asien produziert werden,
  • außerdem vielleicht nur von einem einzigen Großhändler oder Einkaufsverband abhängig ist,
  • zudem keine Möglichkeit hat, einen ausreichenden Lagerbestand aufzubauen, den man in der Branche „vor Corona“ nicht brauchte,
  • und auch nicht weiter im Voraus bestellt als bisher üblich,

wird wohl größere Schwierigkeiten haben. Das trifft aber alles auf uns nicht zu.

Bislang musste ungefähr ein Kunde von 100 wegen längerer Lieferzeiten ein paar Tage bis wenige Wochen länger warten bzw. mit einer provisorischen Reparatur oder einem (kostenlosen) Ersatzfahrrad die Wartezeit überbrücken. Bei ungefähr ein bis zwei Reparaturaufträgen von 1000 gibt es auch mal monatelange Wartezeiten auf Ersatzteile, aber das sind dann doch spezielle Ersatzteile, die unter normalen Umständen schon selten sind. Von daher ist die Lage bei uns relativ entspannt. Der limitierende Faktor ist eher die Werkstattkapazität als die Warenverfügbarkeit.

Bei Fahrrädern ist die Situation leider sehr viel schwieriger. In diesem Bereich können wir seit Monaten nicht zuverlässig sagen, wann wir welches Fahrrad bekommen. Wenn man ein Fahrrad kaufen möchte, muss man zur Zeit entweder Glück haben, dass gerade das Wunsch-Fahrrad verfügbar ist, oder man muss flexibel sein, was Farbe, Ausstattung, Preis oder Wartezeit angeht. Zur Zeit bekommt man am zuverlässigsten sein Wunschfahrrad, wenn man sich für ein Manufaktur-Fahrrad (hier führen wir Maxcycles) entscheidet. Dort ist die Wartezeit zwar auch länger als gewohnt, aber dafür zuverlässiger als beim Rad „von der Stange“.

Weihnachts-nicht-Öffnungszeiten 2021

Wie in jedem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt der Fahrradladen auch in diesem Jahr

vom 22.12.2021 bis 02.01.2022 geschlossen.

Ab dem 03.01.2022 sind Laden und Werkstatt dann wieder geöffnet.

Fahrräder, die unbedingt dieses Jahr noch repariert werden müssen, weil sie dringend benötigt werden, können wir noch zum 20./21.12.2021 reparieren. Für planbare Reparaturen (z.B. Inspektionen) vergeben wir Termine für nächstes Jahr. Wir haben auch Platz, um in diesem Jahr noch Fahrräder anzunehmen, die erst im nächsten Jahr repariert werden sollen. Notfalls stehen auch noch ein paar Ersatzfahrräder zur Verfügung.

Nach einem herausfordernden Jahr 2021, in dem uns die wichtigsten Ersatzteile nie ausgegangen sind und in dem wir es mit großem Aufwand geschafft haben, dass nur ganz wenige Kunden die Ersatzteilknappheit in der Fahrradbranche zu spüren bekommen haben, sind wir auf ein mindestens ebenso herausforderndes Jahr 2022 gespannt und hoffen, alle notwendigen Vorbereitungen getroffen zu haben, dass die Lieferverzögerungen, die uns auch im neuen Jahr weiter begleiten werden, für unsere Kunden kaum zu spüren sein werden.

Bis dahin wünschen wir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!