Uralt-Schlauch?

Dieser Schlauch war von nicht all zu guter Qualität. Der Kunde kam zu mir, weil er es nicht schaffe, ihn ordentlich zu montieren. Das habe ich dann zwar geschafft, aber daraufhin hat der Schlauch aufgegeben. Also musste ich den neuen Schlauch durch einen anderen neuen Schlauch aus meinem Lager ersetzen. Abgesehen davon ist das Ventil technisch gesehen aus der Fahrrad-Steinzeit und lässt sich unnötig schwer aufpumpen.
Der Kunde hat sich gefreut, dass er nun mit einem neuen, qualitativ besseren Schlauch fahren kann und war etwas enttäuscht, was den anderswo erworbenen Schlauch angeht: „Den hab ich bei (großer Supermarkt) gekauft…“ Ich hoffe, die Qualität der Lebensmittel ist besser. Die gibt’s nämlich nicht im Fahrradladen. ;)