Streikt doch, was ihr wollt!

Es ist ja durchaus interessant, welche Faktoren sich (positiv) auf den Umsatz auswirken. Es streiken nicht nur Geldtransporterfahrer (wodurch mehr Kunden mit Karte zahlen) und Lokführer, hier streiken ja auch die Busfahrer – und damit fahren noch mehr Leute Fahrrad und finden den Weg in den Fahrradladen, z.B. um

  • einen bequemeren Sattel zu kaufen,
  • unplattbare Bereifung montieren zu lassen oder
  • ein abhanden gekommenes Fahrrad zu ersetzen…