Erleuchtet

Inzwischen komme ich hin und wieder auch dazu, mal ein paar Dinge zu erledigen, die ich schon beim Renovieren vor der Neueröffnung tun wollte. Zum Beispiel die Schaufensterinnenbeleuchtung vervollständigen. Im von der Straße aus gesehen linke Schaufenster waren bislang zwei seitlich angebrachte blaue LED-Streifen, die ich nachts leuchten lasse. Das hat zwar einen gewissen Aufmerksamkeitseffekt, aber erkennen konnte man nicht viel. Jetzt hatte ich endlich mal Zeit, den Lötkolben zu schwingen und habe einen weißen LED-Streifen ergänzt, der früher mal in einem anderen Schaufenster angebracht war. So wird das, was sich im Fenster befindet, besser beleuchtet und ist besser zu erkennen. Ich habe leider das Vorher-Foto vergessen, aber so sieht es jetzt aus:

Schaufenster links von außenVon innen sieht man dann auch die weißen LED:linkes Schaufenster von innen

Im rechten Schaufenster hängt jetzt wieder ein Fahrrad, dessen Beleuchtung bei Dunkelheit per Steckdose/Netzteil mit (Natur-)Strom versorgt wird. Rechts und Links befinden sich jetzt blaue LED-Streifen wie im anderen Fenster, die ich auch erst mit der Verkabelung zusammenlöten musste und die zur Zeit außer Betrieb sind. Für die Advents- und Weihnachtszeit hatte ich noch eine Lichterkette in einem Karton liegen. Diese hatte ich letztes Jahr irgendwo gratis zu irgendwas dazu bekommen. Jetzt hängt sie auf drei alten Bremszügen, die ich nicht verkaufen möchte (sind keine Niro-Züge). Daher habe ich sie jetzt zwischen die Haken, die sich sowieso schon rechts und links des Fensters befinden, gespannt.

Von innen sieht es dann so aus:beleuchtetes Schaufenster rechtsVon außen so:linkes Schaufenster von außen

Am mittleren Fenster habe ich jetzt nichts gemacht. Ursprünglich wollte ich dort den weißen LED-Streifen anbringen, aber dort befindet sich ja schon die Beleuchtungswand. Ich denke, dass das genug Beleuchtung an der Stelle ist.mittleres Schaufenster von außenAllerdings bin ich immer wieder erstaunt, wie dominant die Leuchtreklame der Rechtsanwälte gegenüber ist. Ich möchte fast behaupten, dass die sogar heller als die Straßenlaternen hier ist. Wenn die abends an geht, wird es schlagartig heller auf der Straße…

Nur für die Tür, die ich nicht benutze, muss ich mir noch was ausdenken. Die sieht noch ziemlich trist aus.unbeleuchtete Tür