Die Sache mit den Samstagen

Eine kleine Besonderheit meines Fahrradladens ist, dass der Laden jeden Monat an einem Samstag geschlossen bleibt. Als ich den Fahrradladen (neu-)eröffnet hatte, ergab es sich zufällig jeden Monat, dass ich aufgrund privater Termine an einem Samstag nicht arbeiten konnte. Also habe ich beschlossen, dass ich generell jeden Monat an einem Samstag die Ladentür geschlossen lasse, das dann auch noch unregelmäßig, aber in jedem Fall auf dem Öffnungszeitenschild an der Ladentür und auf der Internetseite rechtzeitig bekannt gebe. Das ist halt einer der vielen Kompromisse, die ich an den Schnittstellen von Privat- und Arbeitsleben machen muss, und eine der Freiheiten, die ich mir als selbstständiger Unternehmer leiste.

Vor ein paar Tagen haben wir zu Hause nur mal kurz zwischendurch überlegt, was nächstes Jahr so ansteht… und schon stehen 6 Samstage fest, an denen ich nicht arbeiten werde. Konfirmation, Einschulung, Jubiläen, Geburtstage… Da kommt schon was zusammen. Von daher bleibt diese Regelung, die mir eine gewisse Flexibilität erlaubt, auch in Zukunft bestehen.