Produkttest LED-Reflexbänder

Manchmal bestelle ich einfach ein paar Artikel, nur um sie mir mal anzuschauen, oder weil jemand danach gefragt hat und ich darauf hin meinte, meine von mir in dem Moment in dieser Hinsicht als ungenügend eingestufte Kompetenz erweitern zu müssen. In diesem Fall betrifft es mit LED beleuchtete Reflexbänder. Bei Helligkeit (in der sie ja eher weniger eingesetzt werden), sehen sie so aus:LED-Reflexbänder bei Helligkeit

Die mit Lichtleitern ausgestatteten Modelle überzeugen so ja erstmal noch nicht, vor allem das ganz links. Wenn man aber wartet bis es dunkel ist, sieht es besser aus:LED-Reflexbänder bei DunkelheitSo sind dann auch die beiden linken gut zu sehen, man erhält gleichmäßig leuchtende Lichtbänder. Allerdings sind sie nicht so hell wie die einzelnen LED. Zu bedenken ist auch, dass die Lichtleiter relativ fest sind, und so eine gewisse Spannung aufbauen, da sie bestrebt sind, ihre ursprüngliche Form wieder zu erlangen. Und eine Sache gefällt mir bei allen Modellen auch nicht so recht: Die Elektronik ist kaum gegen Feuchtigkeit geschützt. Das macht zwar den Batteriewechsel recht einfach, allerdings stellt sich mir da schon die Frage, wie lange das dann bei Wind und Wetter in der kalten Jahreszeit hält.

Ein Exemplar hatte ich noch dabei, bei dem die Elektronik einigermaßen gut geschützt war, aber zur Inbetriebnahme musste ich einen Kunststoffstreifen von der Batterie entfernen, wozu die Plantine herausgezogen werden musste. Jetzt bekomme ich das nicht ohne größeren Aufwand wieder zusammen…

Vielleicht lässt es sich auch wieder zusammensetzen...
Vielleicht lässt es sich auch wieder zusammensetzen…