Ausgeleuchtet

Vor etwas mehr als zwei Jahren habe ich das Reifen-Regal erstens vergrößert und zweitens an eine andere Stelle versetzt. Damit war es aber noch nicht fertig: Erstens hatte der Wasserspender links neben dem Regal noch keinen Stromanschluss für die Kühlung, zweitens sollte noch mehr Beleuchtung dran und drittens hatte ich das Regal noch nicht an der Wand festgeschraubt. (Halte ich nach wie vor für unkritisch, solange sich niemand dran hängt, da das Regal sehr stabil ist.) Die Löcher für die Verschraubungen hätten in die Installationszone gemusst, wo zufällig ein Kabel liegt – und seit ich zu Hause mal den Herdanschluss mit einem Bohrer kurzgeschlossen habe, bin ich diesbezüglich sehr vorsichtig. Seitdem habe ich auch so ein Fremdkörpersuchgerät…

Kabel-Metall-und-Holzsuchgerät

Es ist ja erstaunlich, wie viele Reifen an diesem Regal hängen. Glücklicherweise müssen wir die nicht liegend lagern, wie es für den Umbau Ende Januar kurzzeitig nötig war. Zunächst musste das Regal so angepasst werden, dass die Befestigungsbleche weiter unten in die Regalholme eingehängt werden können. Nach dem Verstauen der Verkabelung (einschließlich der für den Wasserspender) hinter dem Reifen-Regal, wurde es an der Ladenwand festgeschraubt. Anschließend habe ich an den Preisschienen (an denen nur die Größenbezeichnungen angebracht sind), die noch nicht damit ausgestattet waren, die dafür vorgesehenen LED-Beleuchtungen angebracht. Die zweite Besonderheit meiner Schwalbe-Wand neben der angepassten Wandbefestigung ist außerdem noch hinzugekommen: die Beleuchtung der Schläuche und Faltreifen. Wenn wir schon die Reifen beleuchten, dann können wir das mit den Schläuchen auch gleich machen. So weit hat Schwalbe allerdings noch nicht gedacht, also habe ich LED-Streifen besorgt und unter bzw. In die Regalböden geklebt. Macht auch leer schon was her, finde ich.

Inzwischen ist das Regal längst wieder eingeräumt. Hochmotiviert wollte ich auch gleich neue Beschriftungen anbringen, aber der neue Beschriftungssatz (neues Design) enthielt nur fünf Blanko-Schilder. Ich brauchte aber 19 Blanko-Schilder, die nur mit den Reifengrößen versehen das Regal schmücken sollten. Leider gibt es diese nicht einzeln, so dass ich von Schwalbe noch ein paar Beschriftungssätze bekommen habe… Eine Kleinigkeit können wir noch ändern: Es gibt neue Logo-Schilder mit LED-Beleuchtung. Da könnten wir wieder ein bisschen Strom sparen, wo wir doch jetzt durch die Erweiterung der Beleuchtung mehr Strom verbrauchen. Aber die Zeit dafür wird wohl erst im nächsten Winter Zeit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.